PTV Map&Market

Tourenplanung für den Außendienst mit PTV Map&Market

Erstellen Sie mithilfe der Software für Tourenplanung für den Außendienst PTV Map&Market effiziente Touren automatisiert und auf Knopfdruck.

Kontaktieren Sie uns

 

Tourenplanung ist eine wichtige Komponente der Außendienststeuerung. Die Zeiten, in denen die Tourenplanung für den Außendienst händisch vorgenommen werden mussten, sind glücklicherweise passé. PTV Map&Market erstellt für beliebig viele Mitarbeiter und Kunden optimierte Besuchstourenpläne auf Knopfdruck. Die Software berücksichtigt alle relevanten Vorgaben und Restriktionen wie Arbeitszeiten, Kundenwünsche, Öffnungszeiten oder Besuchsrhythmen und liefert auslastungsoptimierte Touren. Ihre Mitarbeiter verbringen weniger Zeit im Büro oder auf der Straße und haben mehr Zeit für die Kunden. Profitieren Sie dank der modernen, leistungsfähigen Software von den Vorteilen einer automatisierten Außendienstplanung.

Was ist Tourenplanung?

Die Tourenplanung ordnet Kundenbesuche, fasst sie zusammen und gruppiert sie zu Touren. Besuchs- oder Belieferungsreihenfolgen innerhalb der Touren werden festgelegt. Tourenplanungen sind für Unternehmen vor allem dann von hoher Bedeutung, wenn viele einzelne Besuche verschiedenen Touren zugeordnet werden müssen. Bei den Touren kann es sich wie in der Logistikbranche beispielsweise um Liefer- oder Abholtouren handeln. Die Tourenplanung im Außendienst teilt die Besuchs- oder Serviceaufträge den einzelnen Außendienstmitarbeitern zu. Diese Zuteilung ist ein elementarer Bestandteil der Außendienststeuerung. Durch das Gruppieren der Aufträge und das Festlegen der Reihenfolge sollen für den Außendienst möglichst effiziente Touren entstehen. Zahlreiche Vorgaben und Restriktionen wie Arbeitszeiten, Öffnungszeiten, Fixtermine, Verfügbarkeiten, Besuchsrhythmen oder Besuchsdauern sind bei der Verknüpfung der Aufträge und Touren zu berücksichtigen. Darüber hinaus müssen die Routen zwischen den Kundenstopps geplant werden, um für möglichst kurze Strecken und optimierte Fahrzeiten zu sorgen. 

Warum ist die Tourenplanung für den Außendienst wichtig?

Vertriebs- oder Verkaufsleiter haben sich mit vielen Anforderungen auseinanderzusetzen. Sie sollen die Kunden zufriedenstellen, den Umsatz steigern, Kosten senken und das Unternehmensergebnis verbessern. Gleichzeitig dürfen die Bedürfnisse und Wünsche der Außendienstmitarbeiter nicht vergessen werden. Auch ihre Zufriedenheit und Auslastung gilt es im Blick zu behalten. Aus den Anforderungen ergeben sich Fragestellungen wie:

  • Fahren die Außendienstmitarbeiter effiziente Touren oder verbringen sie zu viel Zeit auf der Straße?
  • Werden die Kunden regelmäßig genug besucht oder bestehen noch Chancen den Umsatz zu steigern?
  • Kommt es hinsichtlich des Umsatzpotenzials und der Auslastung zu Benachteiligungen oder Bevorteilungen einzelner Außendienstmitarbeiter?

Die Tourenplanung im Außendienst verfolgt diese Zielsetzungen:

  • pünktliche und zuverlässige Besuche beim Kunden entsprechend individueller Vorgaben
  • Sicherstellung der Besuchsabdeckung aller Kunden
  • Erstellen von strecken- und zeitoptimierten Touren
  • gleiche Auslastung und Umsatzpotenziale für die Außendienstmitarbeiter
  • mehr Zeit der Außendienstmitarbeiter beim Kunden
  • Steigerung der Qualität im Außendienst
  • Steigerung der Kundenzufriedenheit
  • Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit
  • Optimierung der Außendienstkosten 

Um diese Ziele zu erreichen und den manuellen Planungsaufwand zu minimieren, empfiehlt sich der Einsatz einer Softwarelösung wie PTV Map&Market.

Was sind die Vorteile der Tourenplanung mit PTV Map&Market?

Die Tourenplanung für den Außendienst mit PTV Map&Market bietet zahlreiche Vorteile wie:

Benefit: save time
Umsatzsteigerung
Benefit: Support
Motivierte Mitarbeiter
Benefit: Happy customers
Hohe Kundenzufriedenheit
Logistics icon
Effiziente Touren
Benefit: personalized
Berücksichtigung von Restriktionen

Warum Software für die Tourenplanung einsetzen?

Die Tourenplanung für den Außendienst ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Alle Anforderungen, Kriterien und Restriktionen in einem händischen Planungsprozess zu berücksichtigen, ist eine fast nicht zu bewältigende Herausforderung. Unzählige Aspekte wie die Umsatzpotenziale, die Verteilung der Kunden oder die Auslastung der Außendienstmitarbeiter gilt es zu beachten. Je mehr Aufträge, Kunden, Mitarbeiter und Touren, desto schwieriger und ineffizienter ist eine manuelle Tourenplanung. Es empfiehlt sich der Einsatz einer modernen und leistungsfähigen Softwarelösung wie PTV Map&Market. Sie erstellt Tourenpläne für den Außendienst automatisiert quasi auf Knopfdruck. Die Algorithmen und Heuristiken der Software sorgen für die Berücksichtigung aller relevanter Faktoren. Gleichzeitig lassen sich die Tourenpläne auf Karten visualisieren und blitzschnell anpassen. Innerhalb von Sekunden erstellt die Software neue oder aktualisierte Tourenpläne, die die realistischen Verhältnisse perfekt abbilden.

So funktioniert die Tourenplanung für den Außendienst mit PTV Map&Market

Bevor die Tourenplanung für den Außendienst mit PTV Map&Market starten kann, sind einige Vorarbeiten zu leisten. Die Software benötigt die Kundendaten und Außendienstadressen. Dazu gehören beispielsweise auch die Öffnungszeiten und alle weiteren kundenspezifischen Informationen. Im nächsten Schritt werden die Parameter für die Planung festgelegt. PTV Map&Market berücksichtigt bei den Planungen beispielsweise die Qualifikationen und Arbeitszeiten der Außendienstmitarbeiter, arbeitsrechtliche Vorgaben, die gewünschte Anzahl an Besuchsintervallen und die Besuchsdauer sowie die Möglichkeit von Hotelübernachtungen zur Reduktion der Fahrtzeiten. Sind alle Vorarbeiten erledigt und die erforderlichen Daten vorhanden, berechnet PTV Map&Market automatisiert auf Knopfdruck die gewünschten Szenarien mit optimalen Touren und Besuchsreihenfolgen. Die Software arbeitet mit einer der weltweit schnellsten Distanzmatrix-Technologien. Selbst mit tausenden von Kunden ist die Tourenplanung für den Außendienst in nur wenigen Minuten erstellt.